Hexenschwestern Saga – Band 2 Sister of the Moon

Achtung! Enthält Spoiler für Band 1

Die Hexenschwestern Saga ist die dreiteiligen Fatansy Reihe von Marah Woolf. Im zweiten Buch Sister of the Moon begleiten wird die drei Schwestern nach Avalon, wo sie gemeinsam in die Hände eines unnachgiebigen Entführers begeben müssen.

Vianne hat den Angriff der Dämonen überlebt, aber nun sind sie und ihre Schwestern Gefangene am Hof des Hochkönigs von Kerys. Er will sie zwingen, ihm schwarzmagische Artefakte zu beschaffen, die ihm unbegrenzte Macht verleihen. Macht, die er gegen die gesamte Menschheit einsetzen wird.

Um einen Ausweg zu finden, bleiben Vianne nur wenige Wochen. Danach wird Regulus seine Drohung wahr machen und sie und ihre Schwestern mit einem Dämon vermählen. Sie darf niemandem trauen, denn alles, was sie bisher zu wissen glaubte, entpuppt sich nun als Lüge.

Je mehr man in Marahs Geschichte eintaucht, desto mehr Details auf dem Cover werden einem bewusst, was ich super finde, da ich die Bücher sicher schon einige Male in der Hand hatte um sie erneut zu erforschen. Außerdem wird dieses Buch erstmalig von Charakterzeichnungen begleitet, die uns noch näher an Vianne und ihre Schwestern heranführen. Daneben finden sich auch allerlei nützliche Informationen zu Kräutern im Buch. Alleine deswegen mag man es schon nicht aus der Hand legen.

Wo ich beschrieb, dass der erste Teil mich am Ende mit einer emotionalen Bratpfanne niederschlug, fühlte ich mich beim Einstieg auch direkt so, als müsste ich mich langsam aus dem Dunstschleier der Verwirrung befreien. Es knüpfte in exakt der Sekunde an, in der Band eins endete. Das Tempo lässt einen auch nicht los, mit dem gleichen Adrenalinstoß wie die Heldinnen flog ich durch die ersten Seiten, bis ich abrupt auf den Boden der Realität zurück geholt wurde und mein Herz sich gerade zu leer anfühlte.

Dieses Buch ist voller leiden, aber wer Marah Woolf kennt weiß, dass ihre Bücher das gerne machen. Dennoch fühlt man auch hier unglaublich mit Vianne, versteht jede aufkeimende Hoffnung und fühlt sich von den Rückschlägen niedergeknüppelt. Dann lockt das Buch wieder mit Schönheit, bevor es einen unsanft zurück stößt.

Neben Ezra lernen wir einen weiteren Mann kennen, der fraglich macht, ob Ezra wirklich der Mann ist, der die Liebe Wert ist, aber auch anderswo werden zarte Bande geknüpft. Das Ende lässt mich ernüchtert zurück, nicht mit einem Schock wie der erste Band, aber mit einem dumpfen, leeren Gefühl.

Es war ein grandioser zweiter Band, der das Niveau des ersten absolut fortgeführt hat und mit Spannung auf den Dritten blickt, der hoffentlich alle Fragen beantwortet und uns schenkt was wir wünschen.

Das Buch an einem verregneten Tag zu lesen, am besten bei Gewitter, gibt dir bestimmt die besten Vibes.

Herz 5 Sterne
Prota 5 Sterne
Idee 5 Sterne
Stil 5 Sterne
Fazit 5 Sterne

Genre: Fantasy

Autor: Marah Woolf

Verlag: Selfpublished

Seiten:480 Seiten

Format: Hardcover

Erscheinung: 22.09.2020

Veröffentlicht von annotheruniverse

Ich bin 25 Jahre alt, studiere aktuell und bin leidenschaftliche Leserin und Bogenschützin. Bücher sind seit jeher meine Leidenschaft und durch diesen Blog kann ich meine Leidenschaft ausleben und mit der Welt teilen. Vielen Dank an alle die das hier lesen und mich damit unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: