Das Juwel – Band 1 die Gabe

Das Juwel ist die dreiteilige Fantasy Reihe vom Amy Ewing aus dem Fischerverlag. Im ersten Buch die Gabe erwartet Violet ihr Leben im Juwel nachdem die Herzogin vom See sie auf der Versteigerung gekauft hat.

Violet lebt in Armut, aber sie hat
eine besondere Gabe.
Eine Gabe, die ihre Chance und ihr Fluch zugleich ist …

Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

Das Cover ist wunderschön gestaltet und die Kristalle auf Violets Kleid funkeln nicht nur, sie lassen sich auch fühlen, was mir persönlich sehr gut gefallen hat. Die Aufmachung des Covers ist sehr mächtig und ausdrucksstark und spiegelt das zukünftige Leben von Violet wieder, zumindest so, wie es von außen scheint. Zudem findet sich vorne im Einband eine Karte der einen Stadt die einem wunderbar farbig den Aufbau der Insel erklärt, während hinten die 5 wichtigsten Adelshäuser mit ihren Wappen erläutert werden.

Am Tag der Bilanz darf Violet ihre Familie ein letztes Mal wiedersehen. Sie wurde vier Jahre lang zum Surrogat ausgebildet, einem Mädchen, dem die Fähigkeiten inne wohnen die Farbe und Form von Dingen zu verändern und sie wachsen zu lassen. Nur diesen ist es Möglich dem Adel Kinder zu gebären und ihn fortbestehen zu lassen. Auf der Reise durch das Buch lernt man Violets fröhlichen, starken und ungebrochenen Charakter schätzen und lieben. Natürlich hat auch sie schwächen, doch findet sie sich soweit mit ihrer Situation ab und versucht das neue Leben irgendwie zu überstehen.

Das Buch wird von starken Frauen geleitet, Männer spielen nur eine nebensächliche Rolle. Die Charaktere gefallen mir gut, da alle Motive haben und nach diesen gerichtet handeln und so die Geschehnisse im Buch beeinflussen. Selbst die Charaktere, denen man unterstellt böse zu sein respektiert man in diesem Buch und sieht gespannt zu, was sie tun. Das Thema ist düster und bedrückend, Mädchen die von anderen Frauen gekauft und besessen werden, um ihnen Kinder zu schenken, doch die Art und Weise wie das Buch geschrieben ist verpackt dieses schwere Thema auf einem zumutbaren Weg. Man fühlt sich beim Lesen nicht immer wohl, dennoch entsteht kein Kloß im Hals und man liest das Buch in einem Rutsch weg. Auch wenn ich zwischendurch Dinge unlogisch fand oder schlecht erklärt, überraschte das Buch mich ein paar Seiten später damit, sie doch noch aufzugreifen.

Der Cliffhanger am Ende war zwar prinzipiell vorauszusehen. Doch die letzten zwei Sätze im Buch lassen den Leser mit großen Fragezeichen und erstaunen zurück und machen direkt Lust darauf, das Buch weiter zu lesen. Ein sehr schön geschriebenes Buch, dass ein ernstes, fast dystopisches Thema anspricht.

Das Buch erhält 4,5/5 Sternen

Genre: Fantasy
Autor: Amy Ewing
Verlag: Fischer
Seiten: 448
Format: Hardcover (mittlerweile nur noch als TB neu erhätlich)
Erscheinung: 20.08.2015

Veröffentlicht von annotheruniverse

Ich bin 25 Jahre alt, studiere aktuell und bin leidenschaftliche Leserin und Bogenschützin. Bücher sind seit jeher meine Leidenschaft und durch diesen Blog kann ich meine Leidenschaft ausleben und mit der Welt teilen. Vielen Dank an alle die das hier lesen und mich damit unterstützen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: